Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Home

Klimafreundlich Einkaufen

Das Einkaufsverhalten hat für den Klimaschutz große Bedeutung. Sämtliche Produkte und Dienstleistungen, die wir konsumieren, gehen mit Emissionen von Treibhausgasen einher und tragen daher zum Klimawandel bei. Die Erwärmung der Atmosphäre und häufigere Wetterextremereignisse sind die Folge.

Die Initiative “Klimafreundlich Einkaufen” unter der Patronanz von Bürgermeister Dr. Michael Häupl bietet unzählige Informationen für Privatpersonen und Betriebe, die sich dafür interessieren, wie man klimafreundlich einkaufen kann. Der Bogen spannt sich dabei von zahlreichen Tipps über saisonal abgestimmte Kochrezepte bis hin zu Veranstaltungen.

Cover des Kochbuchs "Klimaschlaue Herbstrezeote" mit Comicfiguren

Klimaschlaue Herbstrezepte

Um kochbegeisterte Klimafreundinnen und Klimafreunde das ganze Jahr mit saisonalen Rezeptideen zu inspirieren, gibt es für jede Jahreszeit ein eigenes klimaschlaues Kochbuch. mehr

Cover vom Kochbuch "Klimaschlaue Sommerrezepte" mit zwei Comicfiguren

Klimaschlaue Sommerrezepte

Die Broschüre “Klimaschlaue Sommerrezepte” bietet leckere Gerichte, die die nicht nur gesund sind, sondern auch klimafreundlich.

mehr

Wohnbaustadtrat Michael Ludwig und Klaus Zimmel, Leiter der MA 34, mit dem E-Auto, dem, wenn es sich bewährt, weitere folgen sollen.

Erstes Elektroauto für Bau- und Gebäudemanagement

Umweltfreundlichkeit wird im Fuhrpark der Abteilung Bau- und Gebäudemanagement (MA 34) großgeschrieben. Ergänzend zur bestehenden Erdgas-Autoflotte wird nun in der Abteilung Betrieb und Technisches Service (BTS) ein E-Auto getestet. mehr

Ein Korb mit frischem Gemüse

Klimaschlaue Frühlingsrezepte

Vom leckeren Broccoli-Auflauf über Spinatpalatschinken bis zum Kakaokuchen: die Broschüre “Klimaschlaue Fühlingsrezepte” präsentiert gesunde Gerichte aus saisonalen Zutaten. mehr

Bunte, biologische Kleidungsstücke in einem Geschäft

Do-it-Yourself Frühlingsmode

“die umweltberatung” unterstützt beim Selberschneidern mit AnbieterInnen-Liste von ökologischen und fairen Stoffen und der Broschüre “Schickes Outfit!”. mehr

Eine Frau gibt Wäsche in eine Waschmaschine

Bares Geld für energieeffiziente Geräte

Beim Kauf von energiesparenden Elektrogeräten erhalten Wien Energie-Kundinnen und -Kunden im Zuge der Aktion “Effizienz für mich” 50 Euro. Die Aktion geht bis 31. Dezember 2015. mehr

Menschen beim Bio-Garteln auf einem Feld

Miteinander Bio-Garteln lernen

Die BIO FORSCHUNG AUSTRIA veranstaltet von Ende März bis Oktober 2015  einen praktischen Kurs zum Bio-Gartenbau vom Säen bis zur Ernte. mehr

die umweltberatung

“die umweltberatung” auf der Pflanzen-Raritätenbörse

Vom 17. bis 19. April 2015 war “die umweltberatung” mit einem Infostand bei der Pflanzen- und Raritätenbörse im Botanischen Garten vertreten. mehr

FAIRTRADE Österreich

Genussmesse “fairErleben” im Wiener Rathaus

Bereits zum dritten Mal fand am 16. und 17. April der “fairERleben – Genussmarkt” im Wiener Rathaus statt. Mehr als 50 ausstellende Unternehmen und Organisationen stellten ihre FAIRTRADE-Produkte vor und luden zur Verkostung ein. Interessante Workshops und Führungen rundeten das Programm ab. mehr

Die stolzen GewinnerInnen der Wiener Umweltschutzabteilung

“ÖkoKauf Wien” gewinnt den FAIRTRADE@work-Award

Der erste Österreichische FAIRTRADE@work-Award wurde verliehen. Die Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) wurde im Rahmen der Veranstaltung für ihr Programm “ÖkoKauf Wien” ausgezeichnet. mehr

Auf Heu liegende Eier

Natürlich Ostereier färben

Selber Färben geht ganz einfach, und mit den richtigen Rezepten kann man auch sicher sein, dass keine unnötigen und Allergie auslösenden Farbstoffe in den Osternestern landen. mehr

Das Wort "Bio" aus frischen Gemüse geformt

Wer Bio sät, wird Gutes ernten!

“die umweltberatung” empfiehlt biologisches Saatgut, weil es das Beste für Umwelt und Gesundheit ist. mehr

Korb gefüllt mit frischem Gemüse wie Gurken, Paradeiser, Kürbis, Sellerie und Fenchel

Bio-Marktsaison auf der Freyung

Am 23. und 24. Jänner 2015 startete der Biomarkt auf der Freyung in die Saison 2015. Köstliche Bioschmankerln sowie frisch zubereitete Bioköstlichkeiten können so mitten in der City direkt von Biobäuerinnen und Biobauern erstanden werden. mehr

Violetter Klecks

Weg mit dem Fleck

Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit und das Malheur ist geschehen! Flecken stören optisch und sollten nicht nur deshalb so rasch wie möglich entfernt werden. Alte und eingetrocknete Flecken sind oftmals nicht oder nur mehr teilweise entfernbar. Wer schnell reagiert, kann sogar schlimme Verunreinigungen ohne chemische Spezialmittel entfernen. Im Infoblatt “Oh Schreck, ein Fleck” gibt “die umweltberatung” Tipps dazu. mehr

Mann mit Einkaufstasche Fairdl sitzt auch einer Parkbank, darüber ein Play-Button

Video “Klimafreundlich Einkaufen”

2014 startete die Stadt Wien die Initiative “Klimafreundlich Einkaufen”. Ein Videos zeigt, was Konsumentinnen und Konsumenten durch ihr Einkaufsverhalten ändern können. mehr

Kochbuch, Kochlöffel und Zutat5en für weihnachtliches Gericht

Checkliste für ein nachhaltiges Weihnachtsessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt und das auch zu Weihnachten. mehr

Logo des Forums zur Weiterentwicklung nachhaltiger Beschaffung

Ergebnisse des Forums zur Weiterentwicklung nachhaltiger Beschaffung

Interessierte können die Ergebnisse der Thementische beim Forum zur Weiterentwicklung nachhaltiger Beschaffung am 15. Oktober 2014 ab sofort nachlesen. mehr

Moderne LED-Leuchten

Energieeffiziente Innenbeleuchtung im Dienstleistungssektor

Der Technologieleitfaden “Licht voraus!” bietet einen Überblick über die wesentlichen heute zur Verfügung stehenden Technologien für Lampen, Leuchten und Betriebsgeräte sowie Vor- und Nachteile für verschiedene Anwendungsbereiche. mehr

Ausgezeichnete Köchinnen und Köche mit Stadträtin Sonja Wehsely, KWP-Geschäftsführerin Gabriele Graumann, Sektionschef des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Christian Holzer und MA 22-Leiterin Karin Büchl-Krammerstätter

Österreichisches Umweltzeichen für Frischküchen der Häuser zum Leben

Alle 30 Frischküchen des Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) erhielten am 10. November 2014 das “Österreichische Umweltzeichen – für die Gemeinschaftsverpflegung”. mehr

Alte Kartoffelsorte

Seltene Bio-Erdäpfel bei MERKUR

Die Stadt Wien setzt auf Vielfalt und fördert Alte Sorten auf dem Feld. Sie sind ab Ende Oktober 2014 in allen MERKUR Märkten in Wien erhältlich. mehr