Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach

Werden Sie Flexitarierin oder Flexitarier (so nennt man Teilzeitvegetarierinnen beziehungsweise -vegetarier) und verzichten Sie ein paar Tage pro Woche auf Fleisch und Wurst beziehungsweise auf Fleisch aus Massentierhaltung. Um ein Kilo Fleisch zu erzeugen, ist sehr viel Energie in Form von kostbaren Futtermitteln notwendig. Schonen Sie Ihre Gesundheit und leisten Sie einen Beitrag zum Klimaschutz.