Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Gemüselaibchen

Teller mit zwei Gemüselaibchen mit Lauchsauce, garniert mit Blattsalat

Hauptspeise
Kochdauer: 1,5 Stunden

Spartipp: Aus den Schälrückständen von Wurzelgemüse kann ein Gemüsefond zum Verfeinern von Säften oder Suppen gewonnen werden.

Zutaten (für vier Portionen)

  • 200 Gramm Zeller
  • 200 Gramm gelbe Rübe
  • 200 Gramm Zucchini
  • 200 Gramm Karotte
  • 2 Eier
  • 160 Gramm Semmelbrösel
  • 100 Gramm Mehl glatt
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung

  • Zeller, gelbe Rüben, Zucchini, und Karotten fein reißen
  • Gemeinsam kurz anrösten
  • Eier, Semmelbrösel und Mehl vermengen und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch gut würzen
  • Mit der Gemüsemischung vermengen, kurz rasten lassen
  • Laibchen formen und auf ein Backblech legen
  • Bei 150 Grad Celsius circa 45 Minuten braten
  • Mit Lauchsauce und/oder Blattsalat servieren

Saison